Bekannt geworden ist die Lipperlandhalle national (aber auch darüber hinaus) als Heimspielstätte des Handballbundesligisten TBV Lemgo. Doch nicht nur die Sportart Handball ist bei uns gut aufgehoben: Mit dem A-Jugend-Masters gibt „König Fußball“ alljährlich bei uns seine Visitenkarte ab, einmal im Jahr finden Meisterschaften im Cheerleading statt, Box- und Kickboxkämpfe gab es hier schon zu sehen und die Sportgala des Kreissportbundes ist oft Höhepunkt des lippischen Sportjahres. Für fast alle Hallensportarten ist die Lipperlandhalle gut geeignet und für Sie nach Terminabsprache buchbar. Je nach Sportart stehen bis zu 4.500 Sitz-und 500 Stehplätze zur Verfügung.

„Tag der erneuerbaren Energie“, „Mode und Lifestyle“, Erotik-Messe, „Haus und Garten“, „Spielzeug und Eisenbahn“ – alle diese Themen wurden bereits durch Messeveranstaltungen bei uns präsentiert.

Durch die verschiedenen Räumlichkeiten können wir dabei flexibel auf die gewünschte Größenordnung der Messe reagieren. Im Einzelnen stehen die eigentliche Multifunktionshalle, die Foyers, die Eingangshalle, das Konferenzcenter (mit als Ausstellungsbereich oder für begleitende Vorträge/Seminare) und der Außenbereich zur Verfügung.

Rock und Pop, Schlager, Volksmusik, Dudelsackbläser, Militärkapellen, sogar Oper und klassisches Konzert – die Lipperlandhalle hat seit 1997 die unterschiedlichsten Arten der Musik beherbergt.

Auch hier können wir durch eine mögliche Teilung der Halle und die Hinzunahme des Oberrangs flexibel auf unterschiedliche Anforderungen hinsichtlich der Anzahl der erwarteten Besucher eingehen.

Die Lipperlandhalle wird ausschließlich als Vermieter der Räumlichkeiten tätig. Bookinganfragen, bei denen wir als örtlicher Veranstalter oder als Co-Veranstalter auftreten sollen, sind zwecklos.

Die nächsten Veranstaltungen

01.10.2017 – 12:30 Uhr
TBV Lemgo vs. TVB 1898 Stuttgart
03.10.2017 – 11:00 Uhr
Second Hand Modemarkt - 11 bis 16 Uhr
11.10.2017 – 20:00 Uhr
Luke Mockridge
^
|