Kongress Bühne

Für einen Vorstandstisch, als Szenenfläche bei Kulturveranstaltungen oder als erhöhte Fläche für einen Redner kann nach Wunsch des Veranstalters eine Bühne aufgebaut werden.

Zur Verfügung stehen hier 10 Bühnenelemente in den Maßen 2 x 1 Meter. Die Höhe beträgt 20 oder 40 cm. Eine größere Höhe (60, 80, 100 cm) ist technisch möglich aber für Kongressveranstaltungen eher ungeeignet, da auf Grund gesetzlicher Vorschriften bei einer Höhe von mehr als 40 cm ein Geländer angebracht werden muss. Theoretisch ist es bei größeren Kulturveranstaltungen auch möglich, die Bühne aus dem Innenraum hier aufzubauen. Dabei ist allerdings zu berücksichtigen, dass die minimale Höhe dieser Bühne 90 cm beträgt (bei einer Raumhöhe von 4,25 m ist für Kulissen, Lichtinstallationen etc. dann nur wenig „Luft nach oben“) und dass dieser Aufbau im Gegensatz zu der „normalen“ Bühne gesondert in Rechnung gestellt wird.

Bei einer Höhe von 20 oder 40 cm wird die Frontseite der Bühne mit einem Bühnenschal verkleidet.

Der Standort der Bühne ist beliebig (sofern keine Fluchtwege blockiert werden). Bitte beachten Sie bei der Platzierung der Bühne, dass Rednerpult und Redner dem Publikum nicht die Sicht auf die Leinwand verdecken.

Eine Treppe ist vorhanden.

Die nächsten Veranstaltungen

23.11.2017 – 19:00 Uhr
TBV Lemgo vs. TSV Hannover-Burgdorf
01.12.2017 – 20:00 Uhr
Dieter Nuhr - Comedy
01.12.2017 – 20:00 Uhr
Amazing Shadows, Einlass 19.00 Uhr
^
|